Wir sind für Digitale Gesundheitsinnovationen im MedTech Breakthrough Awards Program anerkannt worden

TECHNOLOGIE

Medizinisches Wissen in digitaler Form

Durch den Zugriff auf verifizierte medizinische Inhalte können Menschen auf der ganzen Welt Gesundheitsdienstleistungen besser nutzen. Hier erhalten Sie weitere Informationen zu unserer von Ärzt:innen gepflegten medizinischen Wissensdatenbank.

Three people with stars

Medizinisches Wissen und Daten

Gem icon with cross

Inhaltserstellung

Alles fängt mit Daten an. Unsere Datenbank beruht auf hochqualitativen Daten, die das Wissen und die Prozesse widerspiegelt, mit denen Ärzt:innen täglich arbeiten. Dafür hat unser Team ein komplexes Netz aus verlinkten medizinischen Inhalten erstellt. Dieses System ermöglicht es uns, die Symptome von Patienten:innen auf ähnliche Weise wie Ärzte zu beurteilen, wobei wir gleichzeitig Symptome, Bedingungen und Risikofaktoren analysieren.

Loop icon with cross

Probabilistische Modellbildung

Unsere Inferenzalgorithmen nutzen medizinisches Fachwissen, um die Angaben der Patient:innen zu verarbeiten und Rückschlüsse auf ihren Gesundheitszustand zu ziehen. Medizinische Expertise kommt auch in der Feedback-Schleife zum Einsatz, um unsere Lösungen immer weiter zu verbessern. Mit Sorgfalt und Genauigkeit verknüpft unser Team medizinische Inhalte mit unserem Inferenzmodul, um Millionen von Patient:innen zu der passenden Versorgung zu leiten.

> 60.000

Arbeitsstunden von Ärzt:innen

> 2.254

medizinische Konzepte entwickelt

> 60

medizinische Expert:innen einbezogen

Unsere medizinischen Inhalte wurden über Jahre hinweg stetig erweitert. Sie begannen mit den häufigsten Alltagserkrankungen wie Erkältungen und Migräne. Danach kamen Hautkrankheiten, psychische Erkrankungen und operationsbedingte Komplikationen hinzu. In letzter Zeit haben wir uns auf die Diagnose von Verletzungen und schließlich auch auf Kinderkrankheiten konzentriert.

Jakub Jaszczak

Medical Doctor & Product Manager, Infermedica

Jakub Jaszczal

Jakub Jaszczak

Medical Doctor & Product Manager, Infermedica

Mit Sorgfalt gesammeltes und validiertes Wissen

Alle medizinischen Konzepte in unserer Datenbank werden auf die gleiche Weise erstellt: durch die Nutzung verlässlicher Informationsquellen, die Zusammenarbeit zwischen Ärzt:innen, gründliche klinische Validierung und fortlaufendes Feedback.

  • Ein Team versierter Expert:innen

    Das für den medizinischen Inhalt zuständige Expertenteam repräsentiert verschiedene Spezialgebiete und jahrelange Erfahrung. Unsere Expert:innen arbeiten gemeinsam an der Erstellung unserer Inhalte und betrachten die Patientengesundheit dabei aus einer ganzheitlichen Perspektive.

  • Evidenzbasierte Quellen

    Gegenwärtig nutzen wir über 12.000 Quellen aus über 770 Domänen, darunter angesehene Fachzeitschriften, Richtlinien und Publikationen internationaler Gesundheitsorganisationen (WHO, CDC) sowie zahlreiche medizinische Fachzeitungen mit hohem Impact-Faktor.

  • Klinische 
Validierung

    Wir haben einen Prozess der Inhaltsentwicklung etabliert, der Fehler verhindert und höchste Qualitätsstandards erfüllt. Zu diesem Prozess gehören die Gewinnung von Expertenwissen, die klinische Validierung, Akzeptanztests und fachliche Reviews.

  • Kontinuierliche Weiterentwicklung

    Die Validierung der Inhalte geht auch dann weiter, wenn wir unseren Benutzer:innen die Informationen zur Verfügung gestellt haben. Unsere Ärzte:innen erfassen die Rückmeldungen und halten unsere Datenbank mit den neuesten Forschungsergebnissen auf dem Laufenden. Zusätzlich fließen die in ihrer Praxis aus Millionen Fällen gewonnene Erfahrungen unserer Ärzt:innen ein. Damit verbessern wir die Genauigkeit unserer Inhalte stets weiter.

  • Ein transparenter Prozess

    Das Prinzip der Transparenz ist grundlegend für Infermedica. Darum legen wir unsere Inhaltserstellungsprozesse und Akzeptanz-Testfälle offen.

Unser medizinisches Leitungsteam

  • Portrait of Irving Loh
    Irv Loh
    Chief Medical Officer
  • Portrait of Mateusz Palczewski
    Mateusz Palczewski
    Head of Clinical Validation
  • Portrait of Jakub Jaszczak
    Jakub Jaszczak
    Medical Product Manager
  • Portrait of Ania Nowicka
    Anna Nowicka
    Head of Medical Content (Adults)
  • Portrait of Konrad Kokurewicz
    Konrad Kokurewicz
    Medical Consultant
  • Portrait of Filip Banaszek
    Filip Banaszak
    Head of Medical Content (Pediatrics)

Medizinisches Expertenwissen für alle

Technologie für 
Patient:innen aller Altersgruppen

Die medizinische Wissensdatenbank von Infermedica ist sowohl auf die Erwachsenen- als auch auf die Kinder- und Jugendmedizin ausgerichtet. Sie unterscheidet Krankheitssymptome nach Patientenalter. Gesundheitsdienstleister können anhand dieser Datenbank ihren Kund:innen und deren Angehörigen sichere und präzise gesundheitsbezogene Empfehlungen geben.

Medizinische Inhalte in 20 Sprachen

Der Zugang zu medizinischen Empfehlungen darf keine Grenzen kennen. Darum arbeiten wir fortlaufend mit Ärzt:innen und Kommunikationsexpert:innen auf mehreren Kontinenten zusammen, die uns dabei helfen, unsere medizinische Wissensdatenbank zu übersetzen und anzupassen. Wir nehmen lokale Besonderheiten und neben medizinischen Fachbegriffen auch alltagssprachliche Bezeichnungen auf. Gegenwärtig bieten wir unsere Lösungen in 20 Sprachen an und wir sind in der Lage weitere hinzufügen.

Einfache Wörter für komplexe medizinische Fachbegriffe

Eine klare Kommunikation zwischen Patient:innen und Ärzt:innen ist für eine gute Behandlung wichtig. Das gilt auch für digitale Tools. Zu allen medizinischen Fachbegriffen zeigen wir auch die gebräuchlichen Bezeichnungen an, mit denen viele Patient:innen besser vertraut sind. Für die Korrektheit der Begriffe sorgt unser internationales Team aus medizinischen Fachübersetzer:innen und Ärzt:innen.

LÖSUNGEN

Nutzung unserer medizinischen Wissensdatenbank

Integrieren Sie unser erstklassiges Inferenzmodul und seine umfassende medizinische Wissensdatenbank in die virtuellen Gesundheitsleistungen Ihres Unternehmens/Krankenhauses. Verwenden Sie unsere einsatzbereiten Funktionen oder nutzen Sie die flexible Infermedica API. Die Plattform kann zur Entwicklung benutzerdefinierter Lösungen, zur Erstellung mehrerer Schnittstellen, zur Skalierung oder einfach zur Integration in Ihre bestehenden Systeme verwendet werden.

EINSATZBEREIT

Symptom Checker →
Human stomach

Häufig gestellte Fragen

  1. Wir stützen uns auf angesehene, bewährte und verlässliche Quellen wie anerkannte Fachzeitschriften und Clinical Decision Support Tools (British Medical Journal Best Practice, The New England Journal of Medicine (NEJM), The Lancet, ClinicalKey Medical Education, UpToDate), Richtlinien und Publikationen von spezialisierten Einrichtungen und Organisationen, die weltweit tätig sind (WHO, CDC) sowie zahlreiche medizinische Fachzeitungen mit einem Forschungsschwerpunkt (NEJM, The Lancet).

  2. Der Umfang des medizinischen Inhalts unserer Datenbank wächst ständig weiter. Gegenwärtig umfasst sie >680 Erkrankungen, >1.260 Symptome und >130 Risikofaktoren.

  3. Die vollständige Liste der Symptome und Erkrankungen, die in unserer medizinischen Datenbank beschrieben sind, finden Sie im Entwicklerportal.

  4. Die Datenbank von Infermedica basiert auf der Überprüfung von Tausenden von gut dokumentierten klinischen Fällen. Diese werden von unserem medizinischen Team sorgfältig ausgewählt und regelmäßig nach strengen und bewährten Verfahren bewertet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Liste von Beispieltestfällen und deren Ergebnissen

    Die Lösungen von Infermedica werden auch von externen Organisationen bewertet, um Sicherheit und Genauigkeit zu gewährleisten. Weitere Nachweise für die Qualität der Plattform von Infermedica finden Sie in den folgenden Studien, die von Experten beurteilt wurden.

Lassen Sie uns Ihre Herausforderungen gemeinsam besprechen

Füllen Sie das untenstehende Formular aus, um sich mit unserem Expertenteam über die Implementierung digitaler Primärversorgungslösungen zu unterhalten. Finden Sie den richtigen Weg zur Kostensenkung und Verbesserung der Patientenerfahrung mit unserer KI-gesteuerten digitalen Plattform.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Daten aus dem Formular werden nur zu dem Zweck verwendet, der in den angekreuzten Feldern angegeben ist. Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist Infermedica Sp. z o.o. (Plac Solny 14/3, 50-062 Wrocław, Polen, office@infermedica.com). Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder bei unserem Datenschutzbeauftragten (dpo@infermedica.com).